Buchhaltestelle Oberaspach

 

Seit Oktober 2020 - an der überdachten Bushaltestelle direkt neben der Kilianskirche/Grundschule lädt die Buchhaltestelle zum schmökern und leihen von Büchern ein. 

 

Leihen und tauschen darf jeder.

 

Tanja Fröber-Kochendörfer und Martina Löhner bestücken die  Buchhaltestelle regelmäßig mit neuem Lesestoff. Auch schauen sie als "Patinnen" der Buchhaltestelle regelmäßig nach dem Rechten.

 

Wer größere Mengen Lesestoff beisteuern möchte, setze sich bitte direkt mit den Patinnen in Verbindung.

 

 

 

 

 

Ostern in der Buchhaltestelle

April 2022 - Die Buchhaltestelle wünscht schöne Ostern!

Ostern in der Buchhaltestelle ...

... mit einer tollen Auswahl rund um den Osterhasen und um die Ostergeschichte.

Warten auf den Frühling

Februar 2022 - Die Buchhaltestelle wünscht schöne Lesestunden!

Jugenbücher ...

Da der Frühling noch auf sich warten lässt, wurden alle Bilder-, Kinder- und Jugendbücher neu eingestellt.

Krimis, Thriller ...

Auch bei den Krimis, Thrillern und Romanen sind einige neue Titel eingezogen. 

Die Schublade ...

Magazine, Hörbucher und Hörspiele finden sich in der Schublade ... !!!

Weihnachtliche Buchhaltestelle Aschbich

Dezember 2021 - Viel Spaß beim Stöbern & Lesen

Weihnachtliche Buchhaltestelle Aschbich

Es gibt ganz viele neue Bücher für jeden Geschmack auch Adventskalenderbücher.

Ab in den Herbst

September 2021 - Neues für Kinder und Jugendliche in der Buchhaltestelle 

Die Herbstferien können kommen. Neues für Kinder und Jugendliche in der Buchhaltestelle 

 

 

 

Die Buchhaltestelle wurde heute wieder fast komplett mit neuen Büchern bestückt.

Vorbeikommen lohnt sich. Viel Spaß beim Schmökern

Zum Start in die Urlaubs- und Feriensaison 

Juli 2021 - Neues aus der Buchhaltestelle 

Zum Start der Urlaubs- und Feriensaison haben wir den Schrank komplett mit neuen Büchern aufgefüllt.

Viel Spaß beim Lesen!

Eröffnung Buchhaltestelle Oberaspach 

Oktober 2020 - Aus dem Hause Kaufmann stammt der Schrank, Anja Ehrmann hat ihn mit großem Einsatz restauriert, Markus Röger die Türfüllungen mit Plexiglasscheiben versehen - so entstand nun die "Buchhaltestelle Oberaspach" - ein öffentliches Bücherregal. Die Unkosten für das Baumaterial hat unkompliziert die Maibaumkasse Oberaspach übernommen!

 

Tanja Fröber-Kochendörfer und Martina Löhner stehen als "Patinnen" bereit und haben sich angeboten, eine Auge auf das Regal zu haben.

Leihen und tauschen darf jeder! Wer größere Mengen Lesestoff abzugeben hat, darf sich gerne an die Patinnen wenden.

 

Vielen Dank allen Beteiligten für den Einsatz - das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen!
 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sponsered by Jourdan IT